Winzerverein Hagnau e.G.

Author Archives: autor

Wein des Monats zum Probierpreis

Posted on

Die Rebsorte Kerner (weißer Herold) ist seit ca. 50 Jahren bei uns in Hagnau im Anbau. Als

Read more

Kalte Beeren – Edle Weine

Posted on

Kurz vor Weihnachten konnten wir unsere letzte Ernte für 2018 in den sicheren Keller bringen.

Read more

Staatsehrenpreise für den Bodensee

Posted on

Am 19. November wurde uns der Staatsehrenpreis in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin übergeben. Das

Read more

Goldregen – 16. Ehrenpreis in Folge

Posted on

Mit 49 Goldmedaillen und 13 Silbermedaillen haben wir den diesjährigen Ehrenpreis für den Bereich Bodensee erhalten

Schon zum 16. Mal in Folge konnten wir den Preis nach Hagnau holen und freuen uns sehr über diese Auszeichnung.

Read more

Wir wimmeln 2018

Posted on

Unsere Winzer sind am „Wimmle“ und lesen unsere Trauben für den Jahrgang 2018.

Read more

Das Rätsel der Madonna

Posted on

Das Rätsel der Madonna zeigt das Hagnau Museum

Read more

gold-award-2016

Sauvignon Blanc
gewinnt Gold

Posted on

Der Hagnauer Sauvignon Blanc, Jahrgang 2014, überzeugte bei der diesjährigen awc vienna – dem größten offiziell anerkannten Weinwettbewerb der Welt und darf sich nun mit einer Goldmedaille schmücken. Der Wein in leuchtend strohgelber Farbe beeindruckte die Juroren mit seinen ausdrucksvollen Aromen von Zitrusfrucht, Stachelbeere und grüner Paprika.

Die awc vienna ist international führend unter den Qualitätsauszeichnungen für Wein und setzt so weltweit höchste Standards. Strenge Richtlinien und die anonyme Verkostung aller eingereichten Weine machen die awc vienna zu einem der anspruchsvollsten Weinverkostungen unter den renommiertesten internationalen Weinwettbewerben.

„Was für eine tolle Bestätigung,“ freut sich Karl Megerle, der Vorstand des Winzerverein Hagnau über den Erfolg, „es wurden rund 12.800 Weine aus 41 Ländern eingereicht und unser Sauvignon Blanc wurde prämiert. Das zeigt, dass unsere Weine auch im internationalen Vergleich auf höchstem Niveau bestehen können.“

ehrenpreis-fuer-winzerverein-hagnau

Ehrenpreis zum
14. Mal in Folge

Posted on

Mit einer 8-köpfigen Delegation sind wir heute nach Offenburg gefahren um zum 14. MAL IN FOLGE !!! den Ehrenpreis der Badischen Gebietsweinprämierung 2016 für den Bereich Bodensee entgegenzunehmen.

Wir sind überwältigt und sehr, sehr glücklich und danken unseren Winzerfamilien für ihre Einsatz und unseren Kundinnen und Kunden für ihren großen Zuspruch über all die Jahre.

vin-nature-etikett

Besonders:
„Vin Nature“

Posted on

vin-nature-spaetburgunderNur einwandfreie Spätburgunder-Trauben aus streng ökologischem Anbau schaffen es in unseren Hagnauer Vin Nature Pinot Noir trocken.

Dieser rezent füllige Rote ist absolut naturbelassen. Ausschließlich wilde Hefen aus der Traube waren bei der offenen Maischegärung am Werk. Ein Verfahren, das bis vor etwa 50 Jahren noch zum Standardrepertoire Badischer Winzerkunst gehörte.

Der Vin Nature ist unfiltriert, im kleinen Barrique ausgebaut und für Veganer geeignet. Er ist ein geradliniger, ehrlicher Wein mit Kanten und Ecken, die durch ein Dekantieren geglättet und geschliffen werden können. Zu dunklem Fleisch und kräftigem Käse macht er eine tolle Figur.

Am Gaumen besticht er durch beerig-würzige Noten, Sauerkirscharomen und einen langen Nachhall. Das Spektrum umfasst Brombeere und Cassis und erinnert zuweilen an schwarzen Pfeffer und Leder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mueller-thurgau-fass-nr-247-etikett

Gold
im Glas

Posted on

mueller-thurgau-fass-nr-247Und erneut überraschen wir mit einer tollen Neuigkeit im Sortiment: „Hagnauer Burgstall Müller-Thurgau Premium tr. Fass Nr. 247“

Nur ausgewählte „Gold“Trauben unserer Lieblings-Müller-Thurgau-Parzellen kommen für unseren neuen Müller-Thurgau Premium in Frage. Ein weiterer besonderer Clou: Der Wein wird auf 6-monatigem „Sur-Lie“-Feinhefelager ausgebaut.

Das Ergebnis kann sich sehen und erst recht natürlich schmecken lassen. Der rundum harmonische Wein ist lange nachklingend. Er überzeugt durch eine dichte Müller-Thurgaukomposition in Frucht, Aromenextrakt und Säurespiel.

Als würziger Begleiter eignet sich der „Neue“ bei einer idealen Trinktemperatur von acht bis neun Grad perfekt für schöne Stunden oder zur Aufwertung eleganter Speisen. Er passt hervorragend zu kräftigen Consommés aber auch zu Gemüsetartes und würzigen Fischgerichten.