Winzerverein Hagnau e.G.

Aktuelles

mueller-thurgau-preistraeger-2016

Winzerverein gewinnt Müller-Thurgau-Preis

Posted on

Der Hagnauer Burgstall Müller-Thurgau Kabinett „Edition“, ein aromenreicher Weißwein, wurde beim Internationalen Müller-Thurgau-Preis 2016 mit einem zweiten Platz ausgezeichnet.

Kellermeister Jochen Sahler hat die Ehrung aus den Händen von Bodensee-Weinprinzessin Stefanie Staneker (Bild links) und der Badischen Weinkönigin Magdalena Malin im Neuen Schloss in Meersburg am Bodensee entgegengenommen. Der 42-Jährige gewinnt den Müller-Thurgau-Preis bereits zum dritten Mal für und mit den Winzerinnen und Winzern vom Winzerverein Hagnau.

Eine unabhängige Fachjury aus Gastronomen, Fachhändlern, Weinbau-Fachleuten und Fachjournalisten hat bei einer Blindverkostung über 200 Weine bewertet. Ins Finale kamen pro Kategorie die sechs am höchsten bewerteten Weine aus fünf Kategorien. Daraus wurden die Sieger in einer erneuten Probe ermittelt. Zugelassen waren Müller-Thurgau-Weine des Jahrgangs 2015 aus allen Weinbaugebieten der Welt.

Der ausgezeichnete Wein des Winzervereins Hagnau, der Hagnauer Burgstall Müller-Thurgau Kabinett „Edition“, besteht aus ausgewählten, von Hand gelesenen Trauben. Er hat in der Farbe ein helles Sonnengelb, im Bukett die Frucht von Mirabelle und reifen Edel-Pflaumen und ist von sanfter Würze ummantelt. Er passt besonders gut zu Weichkäsevariationen, asiatischen Gemüsespeisen, Pfannkuchengerichten – oder zu Nachmittagsgebäck.

Der Internationale Müller-Thurgau-Preis ist ein nicht kommerzieller Weinwettbewerb. Er fand 2016 zum zwölften Mal statt. Veranstalter ist der Verein BodenseeWein.

Alle Ergebnisse auf www.mueller-thurgau-preis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.